Millerntorplatz 1
Energetische Optimierung der Atrien

Das Bürogebäude Millerntorplatz 1 verfügt über 4 große Atrien, über die die Belichtung und Belüftung der angrenzenden Büroräume sicher gestellt wird. Es wurden Lösungen erarbeitet & umgesetzt, die die natürliche Belüftung der Büroräume sowie die klimatische Situation für die in den Atriumsflächen ansässigen Gastronomiebetriebe zu verbessern.

Die Entrauchungsklappen der Glasüberdachung erhielten eine automatische Steuerung. Mithilfe von Nutzungsszenarien und Strömungssimulationen unter Berücksichtigung saisonaler Schwankungen wurden Nutzungsszenarien als Grundlage der Steuerung festgelegt.

Leistungsumfang

Projektinformationen

Bauherr: Credit Suisse Asset Management
Architekt: Uwe Lindemann GmbH
Größe: 1.000 qm